Drohender Atomkrieg: Mann (42) unsicher, ob sich Rasenmähen noch lohnt

am

Buxtehude – Die Welt blickt gebannt auf die USA und Nordkorea. Der Konflikt der beiden Atommächte spitzt sich immer weiter zu – mit ungewissem Ausgang. Auch in Deutschland sind viele Leute verunsichert. So auch Martin S. (42), dem seine Frau vor drei Wochen befohlen hat, endlich den Rasen zu mähen. Doch der weigert sich strikt und verweist auf die angespannte politische Weltlage.

Gute Frage: Machen Arbeiten wie Rasenmähen momentan Sinn? Foto: Pixabay

„Jeden Moment kann der Dritte Weltkrieg ausbrechen, und mit ihm die gesamte menschliche Existenz ausgelöscht werden – und ich soll die verbleibende Zeit mit Rasenmähen vergeuden?!“, fragt uns Martin S. entrüstet, als wir ihn in seinem Wohnzimmer besuchen. „Ich will die kostbare Lebenszeit lieber mit meiner Frau und den Kindern verbringen, und zwar sofort nachdem ‚Verdachtsfälle‘ und ‚Berlin Tag & Nacht‘ vorbei sind.“

Die Frau des arbeitslosen Landschaftsgärtners ist mit den Nerven am Ende. Schon seit drei Wochen ist das Grün überfällig, der Rasen ist schon über einen halben Meter hoch gewachsen und die Nachbarn tuscheln bereits. Gegenüber dem Hänselblatt ist Frau S. nur zu einem kurzen Statement bereit: „Sachlicher Dialog ist mit so einem Typen bar jeder Vernunft nicht möglich, nur mit absoluter Stärke ist ihm beizukommen.“ Was Frau S. damit genau meint, wollte sie uns nicht verraten. Plötzlich verschwindet sie mit einem Benzinkanister und Streichhölzern Richtung Garten und murmelt irgendwas von „Feuer und Zorn“.

Naja, zwischen den Eheleuten kriselt es jedenfalls gewaltig. Der Konflikt zwischen Nordkorea und den USA hat es bereits bis nach Buxtehude geschafft. Wer glaubt, dass die Nordkorea-Krise nicht das Potential zu einem Weltenbrand hat, der irrt sich jetzt bereits gewaltig. Es hat schon längst begonnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s