„Haben ja auch G20 überstanden“ – Olaf Scholz hat keine Angst vor neuer HSV-Saison

am

Hamburg – Die Hamburger Bürger sind gerade noch dabei, ihre Stadt von den Trümmern des G20-Gipfels zu reinigen, da kündigt sich schon das nächste Unheil an: Mitte August startet die neue Bundesligasaison, was bedeutet, dass die Hamburger erneut mit Chaos und psychischen Strapazen rechnen müssen. Nur Bürgermeister Olaf Scholz bleibt gelassen, schließlich habe Hamburg bereits den G20-Gipfel „locker gewuppt“.

Ganz Hamburg zittert vor der neuen Bundesligasaison. Foto: Pixabay

Unruhe vorprogrammiert

Wenn der HSV bald wieder an der Elbe kickt, werden sich viele Hamburger erneut über das Wochenende in ihren Wohnung verbarrikadieren – so sehr brennt es im eigenen Strafraum. „Das kannst du nicht mit ansehen, dieses Chaos“, so ein Bewohner des Schanzenviertels zum Hänselblatt. „Da funktioniert gar nichts: Keine Ordnung, nichts ist vorbereitet und jeden Moment kann die Stimmung kippen. Wenn der HSV spielt, flüchte ich meistens aufs Land.“

Nur Scholz bleibt cool

Lediglich Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz, bleibt gelassen. „Ich mache mir dieses Jahr keine Sorgen, dass die Hamburgerinnen und Hamburger mit den Widrigkeiten der HSV-Saison in Kontakt geraten. Schließlich lief auch der G20-Gipfel insgesamt ziemlich reibungslos.“

Damit der HSV diese Saison eine reelle Chance auf halbwegs attraktiven Fußball hat, sollen zur Vorsicht dauerhaft fünf Hundertschaften der Polizei in der Hansestadt stationiert bleiben, die jede Gästemannschaft „gebührend Empfangen“. Ein Mitarbeiter des Senats klärt auf: „Bereits bei den kleinsten Provokationen – wie der korrekten Ballannahme beim Aufwärmen – stürmen unsere Bullen los und mähen die gegnerischen Teams mit dem Schlagstock nieder. Das mag rabiat klingen, doch wir dürfen nicht zulassen, dass die Bundesligasaison wieder so dermaßen eskaliert wie in den letzten Jahren.“ Klingt, als sei man an der Elbe bestens gerüstet. Bravo!

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Franky sagt:

    Ihr seit doch alles nur dumme Idioten. Wenn ihr der Meinung seid das Frei.wild eine rechtsradikale Band sei, dann solltet ihr euch einfach mal mit der Band beschäftigen, und euch auch mal ein paar Lieder von ihr anhören!
    ????????????

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s