Zentralrat der Dreadlock-Träger empört über haarsträubende Hetze des Hänselblatts

Kämpft seit 1756 für die Rechte einer haarigen Minderheit: Der Zentralrat der Dreadlock-Träger.
Kämpft seit 1756 für die Rechte einer haarigen Minderheit: Der Zentralrat der Dreadlock-Träger

Karlsruhe – Es ist nichts Neues, dass das Hänselblatt als Leitmedium der „Neuen Deutschen Lügenpresse e.V.“ unter besonderer Beobachtung linsksversiffter Gutmenschen steht. Doch die neuesten Entwicklungen haben selbst unseren erfahrenen Chef-Redakteur aus seinem obligatorischen, vierstündigen Mittagsschlaf gerissen. Beim Öffnen seines Hotmail-Postfachs sprang ihm neben etlichen Angeboten zur Penisvergrößerung (die er auch wirklich dringend nötig hätte) auch eine hasserfüllte Mail des „Zentralrats der Dreadlock-Träger“ entgegen.

Hier die E-Mail zum Nachlesen.

Mail Zentralrat der Dreadlock-Träger

Das Hänselblatt nimmt die Beschwerde des Zentralrats entgegen, möchte in diesem „Zuge“ aber auch klarstellen, dass jegliche Recherchearbeit unserem journalistischen Ethos entspricht und wir einer Anzeige genauso lässig entgegensehen, wie Corni P. der Absage von „Rock am Ring“ nach drei Zügen an seinem Riesen-Joint.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s